Beitragsbild: Romy Schneider am 5. September 1965 in Madrid, entnommen aus Wikimedia Commons (Iberia Airlines), Verwendung unter CC BY 2.0

In unserer neuen Kategorie „Anekdoten“ werden regelmäßig Fundstücke der Bussard-Redaktion aus allen Medien – ob Bücher, CDs, Schallplatten, Zeitschriften oder, wie hier, aus dem Internet – präsentiert.

Romy Schneider ist vielen in ihrer Filmrolle als österreichischen Kaiserin Elisabeth aus den „Sissi“-Filmen bekannt. Man kennt sie auch aus Filmen wie „Ein Engel auf Erden“ oder „Die Lügnerin“.

Aber Romy Schneider war nicht nur Filmschauspielerin, sondern auch Theaterschauspielerin. 1962 spielte sie in einem französischen Ensemble Anton Tschechows Drama „Die Möwe“. Da Romy Schneider damals auch in Baden-Baden gastierte, zeichnete das deutsche Fernsehen Teile der Proben auf und interviewte Romy Schneider.

„Der Bussard“ wünscht viel Spaß beim Anhören, Anschauen und Durchlesen. | Mehr Anekdoten

Maximilian Jaszkowsky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.