Beitragsbild: Maria Callas 1957 in Milano, entnommen aus Wikimedia Commons

In unserer neuen Kategorie „Anekdoten“ werden regelmäßig Fundstücke der Bussard-Redaktion aus allen Medien – ob Bücher, CDs, Schallplatten, Zeitschriften oder, wie hier, aus dem Internet – präsentiert.

Heute präsentieren wir zwei weitere Fundstücke aus dem Programm „SWR Retro“. Es zeigt Maria Callas, wie sie im Mai 1959 in Baden-Baden ein Aufnahmestudio des SWF besucht, um sich die Aufnahme eines ihrer Konzerte in Deutschland anzusehen.

Besonders eindrucksvoll ist dabei, wie kritisch sich die Sopranistin gegenüber sich selbst und ihrem Auftritt zeigt.


Ein sehr faszinierendes Interview mit Maria Callas aus dem Jahre 1962, das auf deutsch geführt wurde und vom Interviewer in Echtzeit auf englisch übersetzt wurde, findet sich unter diesem Link:

BR Retro: Interview mit Maria Callas, 12.03.1962, 6:28

„Der Bussard“ wünscht viel Spaß beim Anhören, Anschauen und Durchlesen.

Simon von Ludwig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.